Home

Inhalt

Unsere Steuernummer
94069650219



Kontaktieren Sie uns

NOTRUFLINIE
GrĂŒne Nummer (rund um die Uhr)

800 27 64 33


Kontaktstelle gegen Gewalt
Neubruchweg 21
I - 39100 Bozen

tel. 0471 51 33 99
fax 0471 51 33 98

info@casadelledonnebz.it


D.i.Re - Donne in Rete contro la violenza


Wir sagen DANKE!

Danke Despar / Eurospar / Interspar

Thanks Aspiag-Despar


Thanks Temple Bar
 

Aktuelles

 

Helfen Sie M und anderen Frauen in Gelwaltsituationen - Spenden Sie!

SpendenkampagneAm 1. MĂ€rz 2019 wurde M. auf offener Straße, am helllichten Tag von ihrem Ehemann mit einem Messer, am Hals, im Gesicht und am Bauch erstochen. Sie war mit ihrer jĂŒngsten Tochter auf dem Weg zu ihrem neuen Zuhause, einer geschĂŒtzten Wohneinrichtung, in der sie seit zirka einem Monat Zuflucht gefunden hatte nachdem sie ihren Ehemann wegen Misshandlung angezeigt hatte.

Viele von euch haben uns gefragt was sie tun könnten, um konkrete Hilfe zu leisten.

Diese Spendensammlung bietet die Chance einer konkreten UnterstĂŒtzung fĂŒr M. und auch anderen Frauen, welche sich in einer Ă€hnlichen Situation befinden. Eine finanzielle UnterstĂŒtzung ist eine konkrete und wichtige Starthilfe fĂŒr den langen Weg zur UnabhĂ€ngigkeit.

GEA wird bei dieser Initiative keine Verwaltungsspesen einziehen, so dass jeder gespendete Euro auf direktem Wege an die Frauen geht, damit diese ein neues Leben in WĂŒrde, UnabhĂ€ngigkeit und frei von Gewalt aufbauen können. Unser Mandat ist und bleibt jenes, die Frauen auf ihrem Weg ins Leben ohne Gewalt zu unterstĂŒtzen und zu begleiten.

Herzlichen Dank fĂŒr eure UnterstĂŒtzung und GroßzĂŒgigkeit!

https://gofund.me/09eef2bd



 
Zusammen, eine Stimme29 APRIL 2021, 14:45 Uhr, GERICHTSPLATZ, BOZEN.
GEMEINSAM SIND WIR STARK.

SOLIDARITÄT MIT FRAUEN IN GEWALTSITUATION: mit deiner Stimme, deiner Anwesenheit, deinem Beitrag.
Der Verein GEA gegen Gewalt an Frauen lĂ€dt noch einmal alle dazu ein fĂŒr M.C. die Stimme zu erheben. M.C. ist jene Frau welche am 1. MĂ€rz 2019 auf offenere Straße, vor den Augen ihrer Tochter, von ihrem Ehemann erstochen wurde.

Donnerstag den 29. April um 15 Uhr wird der Prozess an jenem Mann wieder aufgenommen, welcher vor zwei Jahren auf frischer Tat ertappt wurde und heute in Freiheit lebt. Ohne Aufenthalts- oder Unterschriftspflicht, ohne elektronischer Kontrolle, ohne jeglicher RisikoeinschĂ€tzung fĂŒr die Frau M.C. welche weiterhin ihre Wohnadresse geheim halten muss.
Dies ist leider die bittere RealitĂ€t fĂŒr viele Frauen, die den Mut aufbringen das Schweigen zu brechen, sich vom Peiniger abwenden und nach Hilfe suchen.
„Mit ihrer Anwesenheit, drĂŒcken die BĂŒrger und BĂŒrgerinnen ihre SolidaritĂ€t fĂŒr M.C. und auch fĂŒr alle Frauen welche Opfer von Gewalt sind und Gerechtigkeit fordern, aus“ sagt Christine Clignon, PrĂ€sidentin des Vereines GEA. „Ein so deutlicher Ausdruck von SolidaritĂ€t stĂ€rkt M.C. ungemein und gibt ihr die Kraft diesen schwierigen Weg weiterzugehen. Es ist ein wichtiges Zeichen fĂŒr alle Frauen welche Gewalt erfahren.“

Wir laden somit alle ein, am Donnerstag den 29.04.2021 um 14.45 Uhr am Gerichtsplatz in Bozen mit uns gemeinsam in einer unparteiischen Demonstration fĂŒr die Gerechtigkeit und SolidaritĂ€t teilzunehmen.

Bei dieser Gelegenheit werden einige Texte welche fĂŒr M.C. verfasst wurden, vorgelesen. Wir begrĂŒĂŸen es, wenn weitere Personen ein Gedicht oder einen Brief der SolidaritĂ€t fĂŒr M.C. vortragen möchten.
 



Vergangene Veranstaltungen

 
8 MĂ€rz 2021

"Fatte di cronaca" D.i.Re_8marzo21

8. MĂ€rz, Internationaler Frauentag: ein harter, schwieriger und kritischer Kontext. MĂ€nnliche Gewalt gegen Frauen zeigt keine Anzeichen eines RĂŒckgangs. Aber als Frauen der "Rete D.i.Re" sagen wir, dass "unser 8. MĂ€rz nicht aufhören und den ganzen Monat einnehmen wird: Wir wollen, dass unsere Stimme gehört wird. Es ist nicht nur notwendig, den Schritt zu Ă€ndern, sondern auch den Weg zu Ă€ndern und einen wirklich nĂŒtzlichen und wertvollen aufzubauen. Endlich".

Folgen Sie der Kampagne auf Facebook!
 
#millemetriassiemeSonntag 29 November 2020
digitale SolidaritÀtskampagne, um Nein zur Gewalt gegen Frauen zu sagen

Anche se solo per mille metri, corriamo assieme

Die UmstÀnde erlauben es uns nicht, uns zu vereinen, und wir wissen, Einheit ist StÀrke, aber all dies kann uns nicht daran hindern, unserer Stimme Gehör zu verschaffen und nahe bei denen zu bleiben, die keine Stimme haben, wie viele in dieser Situation den höchsten Preis zahlen, um wie viele unter "NÀhe" statt unter Distanz leiden.

Ein einziger Kilometer, der vielen wenig erscheinen mag, soll symbolisch in diesem endlosen Jahr 2020, das uns viele Momente echten Teilens vorenthalten hat, unsere StÀrke reprÀsentieren. Eine Möglichkeit, unsere Stimmen symbolisch in einem Chor zu vereinen, der "Nein" zur Gewalt gegen Frauen sagt.

Wenn auch nur virtuell, egal wo Sie sich befinden, ob zu Hause oder nur ein paar Schritte von zu Hause entfernt, ziehen Sie ein rotes T-Shirt an oder machen Sie eine kleine rote Markierung auf Ihrem Gesicht, wĂ€hlen Sie ein rotes Objekt, machen Sie ein Foto, wenn Sie eine Nachricht hinzufĂŒgen möchten und teilen Sie Ihr Foto mit #millemetriassieme und markieren Sie uns auf Facebook @WE Bozen
Instagram @we_bz

 
Zusammen, eine Stimme12 Oktober 2020 - 10.45 - 13.00 Uhr
Gerichtsplatz Bozen - um den Frauen Kraft und eine Stimme zu geben

Zusammen, eine Stimme

Für jene, die keine Stimme mehr haben.
Für dich, die du noch eine Stimme hast.
Um die Justiz aufzufordern, prÀsent zu sein.

Eine unparteiische Demonstration von Frauen gegen Gewalt und für SolidaritĂ€t.
 
 

Woman's Day Charity Action @ Laurin Bar

Laurin Bar

Am Sonntag, 8. MĂ€rz werden wird fĂŒr jede Konsumation einen Betrag von 1,00€
an den Verein GEA - Kontaktstelle gegen Gewalt gespendet.

Kommen Sie vorbei und helfen Sie uns helfen.
 

I segni contro la violenza alle donne


Anche alle donne con disabilitĂ  e in particolare alle donne sorde vittime della violenza di genere e ai loro figli deve essere data la possibilitĂ  di ricevere supporto e protezione.
Il video "I SEGNI CONTRO LA VIOLENZA ALLE DONNE", Ăš stato ideato per mostrare come poter comunicare sull'argomento della violenza: per mostrare i segni che rappresentano la violenza, che aiutano a riconoscerla e a chiedere aiuto ai centri antiviolenza italiani della rete D.i.Re.

 
8. Stadtrennen NEIN zur Gewalt an Frauen24. November 2019 - 10.30 Uhr
auf den Talferwiesen vor dem Museion

8. Stadtrennen NEIN zur Gewalt an Frauen


Alle Infos zu den Einschreibungen finden Sie hier.

Music by Greta Marcolongo&Mattia Mariotti and Livepainting
 


8 marzo - sciopero globale transfemminista

Im Bezug auf den Internationalen Frauenstreik am 8. MĂ€rz fĂŒr die Rechte der Frauen teilen wir mit, dass der Verein GEA die Iniziative und die Prinzipien anerkennt und teilt.
Es wird trotzdem der Dienst der Kontaktstelle aufrecht erhalten, um weiterhin Frauen in Gewaltsituationen zu unterstĂŒtzen.
 

 

Sensibilisierungskampagne 2018

BeitragsgewĂ€hrung in Höhe von € 2.000,00 fĂŒr das Projekt „Eine Tasche gegen Gewalt“ vom Stadtrat Bozen, Assessorat fĂŒr Sozialpolitik und Jugend mit Beschluss Nr. 228 vom 02.05.2018.

Bekanntmachung im Sinne von Artikel 1 Absatz 125 des Gesetzes Nr. 124 vom 04.August 2017 – legge annuale per il mercato e la concorrenza.
 
7. Stadtrennen NEIN zur Gewalt an Frauen25 November 2018 - 10.30 Uhr
auf den Talferwiesen vor dem Museion

7. Stadtrennen NEIN zur Gewalt an Frauen


Alle Infos zu den Einschreibungen finden Sie hier.
Music by Greta Marcolongo&Mattia Mariotti and Livepainting



 
L’Affido, una storia di violenzaFreitag 09 November 2018 - 20.00 Uhr
Aula Magna- Liceo Classico Carducci, Mancistr. 8 - Bozen

Parliamo di separazione

Was sieht der Gesetzesentwurf Pillon bezĂŒglich der Anvertrauung MinderjĂ€hriger vor?

20.00 Uhr
Diskussion mit Senatorin RA Julia Unterberger, Elio Cirimbelli Direktor Asdi und Familienmediator, Dr. Cristina De Paoli Koordinatorin Beratungsstelle “Il Germoglio-der Sonnenschein” des Vereins La Strada-der Weg, RA Marcella Pirrone Verein Gea Bozen – D.i.Re Donne in Rete contro la violenza
Moderatorin: Monica Pietrangeli, Journalistin Rai Bozen

21.00 Uhr
FilmvorfĂŒhrung “L’Affido, una storia di violenza” con Xavier Legrand in italienischer Sprache

Eintritt frei
 



Gegen die Gewalt - Infoabend16 MĂ€rz 2018 - 20.00 Uhr
Haus ALTMANN , Grieser Platz 18

Gegen die Gewalt - Infoabend

HĂ€usliche Gewalt - Übungen zur Selbstverteidigung

freier Eintritt
 



Duets for Woman09 MĂ€rz 2018 - 20.30 Uhr
Mehrzwecksaal , Angela-Nikoletti-Platz 4

Duets for Woman

Musicians: Andrea Maffei - Elena Congiu - Giorgio Mezzalira, Monika Callegaro - Manuel Mazzocchi, Francesca Russo - Piergiorgio Veralli, Mia & The Loto, Michela Marinello - Michele Giro, Francesco Zanardo - Alessandro Grinzato, Claudia Zadra - Mike Ometto
Sound engineer: Sergio Farina

freier Eintritt - Parkplatz im Untergeschoss - 0,50€ / Stunde
 


La Forza delle Donne08 MĂ€rz 2018 - 15.00 Uhr
Mehrzwecksaal Europa, Neubruchweg 11

La forza delle donne

Caleidoscopio femminile
Parole & Musica

Con: Il Coro Auser, Nancy Travaglini (direttrice e voce solista), Nico Aldegani
(pianoforte), Le volontarie e i volontari dell’Auser, Gabriella Kustatscher
(presidente della Associazione GEA)
 


21 Februar 2018 - 11.00 Uhr
Kontaktstelle gegen Gewalt - Neubruchweg 21 - Bozen

Invito Conferenza stampa

Pressekonferenz

Die Welt braucht uns Frauen

Programm:
  • LandesrĂ€tin Martha Stocker: Grußwort
  • PrĂ€sidentin GEA Gabriella Kustatscher: Vorstellung GEA
  • Victor Fischer von Edelau: Vorstellung Spendenaktion "Die Welt braucht uns Frauen"
  • mit anschließendem Umtrunk






Weiterer Veranstaltungen und Initiativen finden Sie hier!